Braehls

  • 700 Jahre von Elsenhusen bis Elze

Navigation

 


Bildquelle: Else Brüggemann
Brähls (Brählers) Wohnhaus (heute Ortsbürgermeister Ludwig Brüggemann, Hohenheider Str. 3) besteht seit den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts. Rechts auf dem Bild ist Richard Leseberg. Hier ist ein Weg abgebildet, der heute zu Brüggemanns Hoffläche gehört. Er trennte Brähls Hof von Lüken Hof. In den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts verkaufte die Familie Plumhof den Lükenhof an Wilhelm Leseberg und zog nach Mecklenburg. Lesebergs hatten keinen Hoferben, deshalb zogen nach dem Zweiten Weltkrieg Brüggemanns von Buchholz bei Schwarmstedt nach Elze und erbten den Hof. Auf dem ehemaligen Weg steht heute teilweise die im Jahre 1982 gebaute Maschinenhalle.
Die Familienchronik finden Sie hier:
 

Home Nach oben ehemalige Hoefe Braehls Toennies Evers (Ebers) Hossmed Dumanns