Gemeindeprotokoll

  • 700 Jahre von Elsenhusen bis Elze

Navigation

 

  • Gemeindeversammlung 1.März 1853

Nachdem sich sämtliche Einwohner eingefunden, ward von Unterzeichneten beantragt, wie und auf welche weise die Feldhüter zu halten sein sollten, .worauf einstimmig beschlossen , das das  Dienst in 4 Rotten geteilt jeden derselben einer und zwar das Loß entscheiden sollte wer zuerst den Dienst übernehmen sollte und traf sich demnach das in

1. Rotte             Heinrich Teilmann

2. Rotte            Friedrich Löhrding

3. Rotte            Jo Heinrich Brockmann

4. Rotte            Jo Heinrich Möller

von 1.März 1853 bis dahin 1855 den Dienst zu übernehmen. hätten, dann von 2 zu 2 Jahren der Reihe nach wechseln sollen dass dieselben die Strafe bis zu einen Tahler die Hälfte und was darüber nach den Gesetzen als Lohn zu beziehen hätten.     Bütehorn

 

Home Nach oben Gemeindeprotokoll Hofgeschichte